„Gemeinschaftstag“ von Grundschule und Realschule plus:

Am 10. April 2019 fand der erste „Gemeinschaftstag“ in unserem Schulzentrum statt.

Die Chemie-AG der Realschule plus, unter der Leitung von Herrn Hilsch, lud die vierten Klassen der Grundschule mit ihren Lehrkräften Frau Bernhard und Herr Molter zu einem gemeinsamen Projekt am Vormittag ein.

Das Projekt startete zunächst mit einer Sicherheitsbelehrung zur Nutzung des Fachraumes. Anschließend erarbeiteten die Kinder, mit den Helfern aus der Chemie-AG, den Aufbau des Mikroskops.

Im praktischen Teil des Projekts durften die Grundschülerinnen und Grundschüler mit einem Experten aus der AG an vier Stationen zusammenarbeiten.

An den Mikroskopier-Stationen wurden unterschiedliche Präparate untersucht: Ein menschliches Haar, eine Zwiebelhaut, Pantoffeltierchen und ein Salzkristall.

Die Arbeitsergebnisse konnten anhand von Zeichnungen und Fachbegriffen im Mikroskopier-Führerschein der Schülerinnen und Schüler ergänzt und dokumentiert werden.

Dieses gemeinsame Erlebnis stärkte die Kooperation zwischen beiden Schulen und ermöglichte den Grundschülern einen Einblick in die weiterführende Schule.

Sabine Weber                                 und                               Kathrin Mayer

(Rektorin, Grundschule Queidersbach)   (Pädagogische Koordinatorin, Realschule plus Queidersbach)

Categories: Allgemein